Die integrale Lehre von mindsight ergänzt den praktischen Bereich der Beratung um die Vermittlung wertvoller Lerninhalte rund um die Felder Bildungspsychologie und (Erwachsenen-) Didaktik. Ziel der Lehre ist es, möglichst viele Verantwortungsträger unterschiedlicher Bereiche dazu zu befähigen, spezifische fachwissenschaftliche Inhalte – so etwa wirtschaftliches oder medizinisches Fachwissen – kompetent zu vermitteln. Dabei gewährleistet das durch mindsight vermittelte Wissen um Motivations- und Kognitionstheorien die Konzeption von Unterrichts-, Trainings- oder Coachingeinheiten, die aktivierend und motivierend wirken sowie einen nachhaltigen Lern- und Entwicklungsprozess ermöglichen.

Adressaten

Der Bereich integrale Lehre richtet sich im Kern an angehende Coaches, Trainer, Praxisanleiter, Dozenten, Lehrpersonen und Führungskräfte. Wir arbeiten dabei als Privatdozenten vor allem mit Adressaten wie öffentlichen und privaten Bildungsinstitutionen sowie mit Unternehmen oder mit Selbständigen zusammen.

Konzept der integralen Lehre

Auch im Bereich Lehre legt mindsight großen Wert auf ganzheitliche Bildung und Entwicklung. Getreu unserem integralen Ansatz vereinen wir die reine fachwissenschaftliche Vermittlung von Lerninhalten mit praxisorientiertem, lebensrelevantem Wissen und leiten in induktiven, kooperativen Lernprozessen praktische Implikationen für die Erfahrungs- und Berufswelt unserer Adressaten ab. Hierbei integrieren wir erlebnispädagogische Elemente und regen gezielt zum kommunikativen, diskursiven Austausch über die vermittelten Lerninhalte an. Bildung, Entwicklung und Persönlichkeitsentwicklung gehen auch in diesen Prozessen bei uns Hand in Hand.

Inhalte der integralen Lehre

Lehre
  • Lern- und Leistungsmotivation

Kognitions-, Emotions- & Motivationstheorien; Misskonzepte & Konzeptwandel; Intelligenz & Expertise

  • (Erwachsenen-) Didaktik

Lernfelddidaktik; didaktische Reduktion & Konzeption von Lerninhalten; didaktische Konzepte & Lehr-/Lernmethoden;

  • Leistungsbeurteilung

Urteilsbildung und Urteilsfehler; Grundbegriffe (empirischer) Wissenschaft und basic statistics; Grundbegriffe des Messens, Skalenniveaus, Gütekriterien, Normen; Der Leistungsbegriff und Verfahren der Operationalisierung von Leistung; Verfahren der Leistungsbewertung

  • Feedbackkultur

Ziel, Nutzen & Gefahren von Feedback; Lob vs. Anerkennung; konstruktive Feedbackmethoden

  • Kommunikation

Kommunikationstheorien: verbale, non- & paraverbale Kommunikation; (kontextuelle) Rhetorik; vertrauensbildende Kommunikation

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheitsgefährdende Faktoren; Prävention; Intervention; Resilienz

  • Angewandte Ethik

theoretische Einführung in klassische & moderne ethische Handlungsmuster; Werte & Normen; Werteinkongruenz & Dilemmata; Abwendungsbereiche Wirtschaftsethik, Roboterethik, Medizinethik

  • Wissenschaftliches Arbeiten

Aufbau & Konzeption wissenschaftlicher Arbeiten; Zitation; Bibliographie; Korrektur & Beurteilung (siehe “Leistungsbeurteilung”)

Zu den oben genannten Themenschwerpunkten liegen bereits durch mindsight konzipierte Module vor, die im Erfahrungskontext stets weiterentwickelt werden. Gerne entwickeln wir zudem auf Dich, Deine Institution oder Dein Unternehmen angepasste Konzepte und erweitern unser Curriculum um weitere Themenfelder.