Führung auf Augenhöhe – Entwicklungsprogramm für (interne) Aufsteiger​*innen

Zzgl. 19% MwSt.
Wir erstellen Dir gerne ein individuelles Angebot über das untenstehende Kontaktformular
Lieferzeit: nicht angegeben
Kategorien: , ,

Beschreibung

Führung auf Augenhöhe: Selbst- und fremdwirksam in der neuen Rolle

Wer sich als Führungskraft auf einem Podest am sichersten fühlt und ein Team anleitet, das nur allzu gerne zur Führungskraft aufschaut, trifft immer wieder auf Herausforderungen, deren Bewältigung unglaublich viele personale und teaminterne Ressourcen in Anspruch nehmen. Führen auf Augenhöhe hingegen fördert Vertrauen, Teamidentität und ermutigt andere dazu, Verantwortung für ihre persönliche Entwicklung und die des Teams übernehmen zu wollen, wodurch neue Ressourcen entstehen.

Klingt einfach, kann sich aber als ein durchaus komplexer Entwicklungsprozess gestalten. Ein Prozess, den wir durch unser Entwicklungsprogramm wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert begleiten.

Für detaillierte Informationen zum Programm – inklusive ausführlicher Modulbeschreibungen und Zitate der Trainer*innen – lohnt sich ein Blick in unsere Broschüre.

Inhalte​

Das erste Modul hat zum Ziel, sich als Führungskraft auch fernab vom Podest wohl und sicher zu fühlen. Hierfür richten wir den Fokus einmal ganz gezielt auf den individuellen Wert ihrer natürlichen Kraft des (Selbst-) Führens und darauf, wie Denk- und Handlungsmuster zu Gunsten einer neuen Selbstwirksamkeit durchbrochen werden können. 

Ist dieser erste Schritt einmal geschafft, gilt es den Blick des Teams vom nun verlassenen Podest weg in ihre eigene Mitte zu lenken, in der die Führungskraft nun als integrales, identifiziertes Mitglied steht. Das im zweiten Modul vermittelte Wissen um den eigenen (Fremd-) Führungsstil hilft dabei, perspektiverweiternd im Team zu interagieren und andere glänzen zu lassen, anstatt als Führungskraft allein glänzen zu wollen. 

Diese gemeinsame Ebene auf Augenhöhe bietet der Führungskraft den nötigen Raum, auf Grundlage des dritten Moduls individuelle Entwicklungsprozesse im Team im Sinne der Positiven Psychologie gezielt zu fördern, indem z. B.  Stärken und Grundmotive erkannt und bewusst kapitalisiert werden. Denn wie die Gallup Organisation belegt, sind die relevantesten Prädiktoren für Mitarbeiterzufriedenheit und –Bindung, dass diese ihre Topstärken am Arbeitsplatz einsetzen können und das Gefühl haben, dass ihre Führungskraft um ihre Stärken weiß.

Unser Entwicklungsprogramm vereint in einer innovativen Synthese die für diesen ganzheitlichen Prozess notwendigen Kompetenzbereiche:


Du als Selbstführungskraft – Wissen um die eigene Wirksamkeit

Du als Teamführungskraft – Fremdwirksamkeit durch Rollenklarheit

Du als Entwicklungsbegleiter*in – Befähigung durch Positive Psychologie und Didaktik

Modulaufbau Basisteilnahme

Führung auf Augenhöhe hat das Ziel, Dir als intern aufgestiegene Führungskraft alles an die Hand zu geben, um die neue Rolle wirksam ausfüllen zu können und die PS auf die Straße zu bringen. In insgesamt vier Modulen kannst Du Dir Deinen eigenen Werkzeugkoffer schrittweise mit neuen Theorien und Modellen einerseits sowie mit praktischen und konkreten Umsetzungstipps andererseits zusammenstellen. Zunächst erlebst Du, wie Du Dich selbst führen kannst, um anschließend zu erlernen, andere auf Augenhöhe zu führen. Darauf aufbauend erfährst Du, wie Du die Stärken und Profile Deiner Mitarbeiter*innen richtig nutzen und damit Dein Team fördern kannst. In einem synthetisierenden Modul werden abschließend alle drei Perspektiven miteinander vereint. 

Augenhöhe

Teilnahmeoptionen

Wer nachhaltig die im Seminar der Basisteilnahme erlernte Führungsrolle verankern will, erhält durch die vertiefende Teilnahme Zugang zum Transferbereich mit sechswöchiger Begleitung im Alltag. Dieser enthält zu jedem Bereich ergänzende Materialien zur Vertiefung, Fallbeispielübungen zum Ausprobieren, Kaminabende mit anderen Teilnehmer*innen zum inhaltlichen Austausch, Sparring und kollegiale Fallberatung sowie ein exklusives Einzelcoaching mit einem unsere dozierenden Trainer*innen zu einem individuellen Fokusthema. Darüber hinaus können die gelernten Inhalte, Techniken und Haltungen durch eine optionale schriftliche und mündliche Prüfung abgenommen werden, um das Zertifikat Führungskraft auf Augenhöhe zu erhalten.

 

Deine Ausbilder*innen

Antonia Knaupe – Institutsleitung mindsight Institut

Als disziplinübergreifende Wissensträgerin greift sie auf die volle Klaviatur von Neurodidaktik, Positiver Psychologie, Kommunikation, Ethik, Interkulturalität und Biopsychologie zu und zeichnet sich somit durch ihr vernetztes, lösungsorientiertes Denken aus. Antonia reduziert komplexe Sachverhalte zu verarbeitbaren, praktisch umsetzbaren Erkenntniseinheiten und geht dabei stets auf die Bedürfnisse und Profile der Teilnehmer*innen ein. 

Jens Eisele – Inhaber Jens Eisele Consulting

Jens ist als Unternehmensberater und Coach einer der führenden Experten für die Themen Prozesse, Strukturen und Führung. Er begleitet Unternehmen dabei, zu wachsen, unterstützt Nachfolger bei ihrer Positionierung, befähigt Führungskräfte ihre Rolle auszufüllen und sorgt für professionelle Auftragsabwicklung. Er legt bei seiner Arbeit den Fokus vor allem auf die Umsetzung, getreu seinem Motto: „Machen ist wie wollen, nur krasser“.

René Schöler – Integraler Organisationsentwickler mindsight Institut

Als Experte für die persönliche Entwicklung hat René immer den Anspruch an sich selbst, jeden Einzelnen mit echtem Interesse und Neugier gegenüberzutreten. Er ist Macher und Herzensmensch zugleich. Seine Erfahrungen als Organisationsentwickler und sein zwischenmenschliches Fingerspitzengefühl ermöglichen es im Programm Augenhöhe, den geschützten Rahmen zu schaffen, den es für eine tiefgreifende persönliche Entwicklung braucht.

Teilnahmevoraussetzungen

Menschen kommen zu Unternehmen, aber sie verlassen Vorgesetzte“ (Reinhard Sprenger). Dieses Zitat spiegelt die misstrauische Haltung wider, die Führungskräften oftmals entgegengebracht wird. Das muss nicht sein! Unser Entwicklungsprogramm ermutigt und befähigt Dich durch die Auseinandersetzung mit Dir als Selbst-, Fremdführungskraft und Entwicklungsbegleiter*in dazu, Deine Führungsrolle verantwortungsvoll anzunehmen und nachhaltig wirksam zu gestalten.  

Gemeinsam möchten wir  zeigen, dass es auch anders geht: „Menschen kommen zu Unternehmen und bleiben wegen Vorgesetzen!“.  

Wir freuen uns darauf, Dich auf Deinem Weg zur Führungskraft auf Augenhöhe zu begleiten.

augenhöhe

Für eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber stellen wir gerne eine entsprechende Rechnung aus. Für inhouse-Buchungen kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular.

Buchung auf Anfrage

Sende uns Deine Anfrage zu den nächsten offenen Terminen bzw. einer exklusiven inhouse-Umsetzung gerne über das Kontaktformular zu.

 

Anfrage Augenhöhe
Gerne unterbreiten wir Dir ein individuelles Angebot, falls Du für Dich, Kolleg*innen oder Dein Team nach einem Entwicklungsprogramm zur Führung auf Augenhöhe suchst. Kontaktiere uns zudem gerne, sodass wir Dich auf unsere Warteliste aufnehmen und Dir Terminvorschläge zusenden können.
Bitte gib deine E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Führung auf Augenhöhe – Entwicklungsprogramm für (interne) Aufsteiger​*innen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.